Solnhofener Platten: ein exklusiver Naturstein

Der Solnhofener Naturstein ist ein besonders exklusiver Naturstein, der selten vorkommt. Dieser Stein ist sehr besonders aufgrund seiner Ästhetik, seiner Ökologie und seiner Wirtschaftlichkeit. Solnhofener Stein ist ein Kalkstein, der zugleich der härteste und dichteste Naturstein der Welt ist. Durch die faszinierende Ästhetik des Natursteins, ist er der ideale Boden- und Wandbelag für einen hochwertigen Innenbereich. Er speichert die Wärme, ist abriebfest, rutschsicher und absolut strahlungsfrei. Zudem ist er sehr strapazierfähig, was die Solnhofener Platten perfekt eignet für private Haushalte als auch für öffentliche und gewerbliche Einrichtungen.

Wie entsteht der Solnhofener Naturstein?

Der schöne Naturstein entstand vor etwa 150 Millionen Jahren in einer blauen Lagune als Sedimentgestein. Er wurde bereits von den Römer abgebaut und als Baumaterial für hochwertige Gebäude verwendet. Da der Stein sehr empfindlich ist, wird er bis heute mithilfe von reiner Handarbeit abgebaut. Auch bei der Verarbeitung muss mit höchster Vorsicht gearbeitet werden. Solnhofener Platten werden seit vielen Jahrhunderten für die verschiedensten Sachen verwendet. Dazu gehören:

  • Boden- und Treppenbeläge
  • Wandfliesen
  • historische Grabmale wie das Kaisergrab von Heinrich II.
  • Lithografie.

Die Platten können in einer maximalen Dicke von 30 Zentimetern und einer maximalen Länge von 2 Metern geliefert werden. Aufgrund ihrer Dicke eignen sie sich für den Einbau über einer Fußbodenheizung. Jedoch sind sie nicht wetterbeständig, daher werden sie nicht für eine Außenfassade verwendet.

Wie reinigt man Solnhofener Platten?

In jedem Fall sollten Sie dieses hochwertige Material professionell reinigen lassen, da es sehr empfindlich ist. Wir verwenden ein speziell für Solnhofener Platten hergestelltes Reinigungsmittel, das Flecken zuverlässig entfernt. Ein bei Solnhofener Platten wichtiges Verfahren ist das Imprägnieren. Dieses Verfahren schützt vor Fleckenbildung und sorgt für eine vereinfachte Reinigung der Platten. Durch das Imprägnieren wird ein Schutzfilm über die Platten gelegt, was die Solnhofener Platten vom Eindringen von Wasser, Farben, Ölen oder Kaffee schützt. Zu unseren Leistungen gehört auch das Schleifen, Polieren, Kristallisieren und Aufbereiten. Bei der Aufbereitung geht es vor Allem um die Wiederherstellung des Glanzes und der Exklusivität der Platten. Dieses Verfahren wird bei Kratzern oder Schäden des Natursteins angewendet. Beim Polieren und Kristallisieren wird der Boden glänzend gemacht, sodass er wieder wie neu aussieht. Kontaktieren Sie uns jetzt und fragen Sie nach einer individuellen Beratung zu Ihrem Solnhofener Boden!

Bildquelle: pixabayuser stux